RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt gesperrt

Wer beim Ablaufen der Rund um Wuppertal Strecken etwas Interessantes endeckt kann hier darüber berichten. Umgestürzte Bäume oder Baustellen auf den Etappen u.s.w.

Moderator: laufgoetz

RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt gesperrt

Beitragvon laufgoetz » 18 Aug 2015, 15:05

Hier die nochmalige Bestätigung, dass die Brücke Remlingrade (km 2,98) dieses Jahr nicht fertig wird und in diesem Jahr (wie 2014) wieder die Umleitung/Alternativ-Strecke gelaufen werden muss.
Siehe Westdeutschen Zeitung, vom 18.8., Seite 20! Hab´ ich auf meiner Seite eingebunden:
http://www.laufen-in-wuppertal.de/goetz ... inrade.jpg

Götz F. (vom LCW)
laufgoetz
 
Beiträge: 104
Registriert: 21 Aug 2007, 15:44
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt b.a.w. gesperrt

Beitragvon Olzo » 02 Jan 2016, 12:46

Für 2016 wird es spannend, vor allem wenn der RUW Termin schon Ende Juni sein sollte:
http://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/bruecke-remlingrade-stahlkonstruktion-aus-norddeutschland-aid-1.5553770

Zitat: "Die neue Brücke Remlingrade am Beyenburger Stausee nimmt ab Dezember Gestalt an. Wenn das Wetter mitspielt, ist sie im Mai 2016 fertig."

Die Strecke 1 Läufer sollten also beide Strecken kennen, die Alternativroute der letzten Jahre und die Originalstrecke - falls die Brücke fertig wird, dann wird es sicher eine knappe Sache :D
Benutzeravatar
Olzo
 
Beiträge: 101
Registriert: 19 Aug 2007, 19:38
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt b.a.w. gesperrt

Beitragvon ebsam » 01 Mai 2016, 13:28

Warum sagen wir nicht einfach, dass dort dieses Jahr noch wie 2015 gelaufen wird. Dann machen wir uns nicht abhängig vom Fortschritt der Bauarbeiten. Bis 2017 sind die dann wohl abgeschlossen (hoffentlich) ;)
ebsam
 
Beiträge: 5
Registriert: 26 Aug 2015, 15:07
Wohnort: Nähe Strecke 1

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt b.a.w. gesperrt

Beitragvon Olzo » 02 Mai 2016, 08:58

Bei einer andere Veranstaltung wuerde ich dir recht geben und es genau so machen ... - bei RUW gehoert gerade sowas aber doch dazu :D
Das ist doch das Salz in der Suppe von RUW - und ich glaube, die Bruecke wird bis zum 26.6. fertig, was man so hoert...
Also auf alle Faelle auch die Strecke durch Alt-Beyenburg mal anschauen - wird spannend!
Benutzeravatar
Olzo
 
Beiträge: 101
Registriert: 19 Aug 2007, 19:38
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt b.a.w. gesperrt

Beitragvon laufgoetz » 20 Mai 2016, 14:59

Es ist alles "drin"; siehe Artikel aus der heutigen Westdeutschen Zeitung:
http://www.laufen-in-wuppertal.de/goetz ... inrade.jpg
Demnach ist es möglich, dass die Originalstrecke (östliches Ufer) erst kurz vor dem 26.6. durchgehend gelaufen werden kann!
Wer vorher dort trainiert, sollte wissen, dass es am Ende des Stausees momentan nicht weitergeht!
Falls jemand doch in "die Falle" gelaufen ist: Für den "Rückweg" würde ich empfehlen, paar Meter weiterzulaufen (links, Richtung Straße) und links auf dem Radweg bis zur "Rampe", oben links und an der Eisdiele wieder links, am westlichen Ufer auf die Umleitung/Alternativstrecke von 2013-15.
Das ist günstiger, als auf der Uferstraße bis zur alten DB-Brücke und dort die Treppen hoch...

Götz
laufgoetz
 
Beiträge: 104
Registriert: 21 Aug 2007, 15:44
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt b.a.w. gesperrt

Beitragvon laufgoetz » 21 Jun 2016, 17:48

... bin - aus Neuggier - nach Beyenburg gefahren.
Die Brücke liegt immer noch auf dem Parkplatz (100m hinter der Wupperbrücke, Kurvenstraße), und an der Baustelle (am Ende des Stausees) scheint sich nichts abzuspielen - kein Baufahrzeug usw. zu sehen, nur die Fundamente.
Ob sich da bis Sonntag was tut: ???
Auskundschaften müsste man die Lage am Sonntag aber nur, wenn die Brücke nicht mehr auf dem Parkplatz liegen würde (ca. 100m vom Start entfernt), sonst ist es ja offensichtlich, dass ab Eisdiele am rechten Ufer gelaufen werden muss.
Nur wenn die Brücke nicht mehr dort liegen sollte, müsste Eine(r) "peilen", ob sie montiert und freigegeben ist.
Es sei denn, es ist publik geworden, wie die Lage ist...

Götz, 21.6., 17.45h
laufgoetz
 
Beiträge: 104
Registriert: 21 Aug 2007, 15:44
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt gesperrt

Beitragvon laufgoetz » 24 Jun 2016, 14:12

Jetzt ist es "amtlich", dass die Brücke Remlingrade bis Sonntag, 26.6., nicht fertig wird!
Ich habe mit einem ehemaligen Kollegen telefoniert (der in der Kurvenstraße (Nähe Start Strecke 1) wohnt) und er hat mir bestätigt, dass die Brücke immer noch auf dem Parkplatz liegt. Stand: Freitag, 24.6., 13.00h.
Am Sonntag muss also, wie in den letzten Jahren, die Alternativstrecke gelaufen werden: Ab Kiosk/Eisdiele (~ km 0,86) am rechten Ufer lang!
Eintrag in meiner Seite habe ich anpasst.

Götz F. (vom LCW)
laufgoetz
 
Beiträge: 104
Registriert: 21 Aug 2007, 15:44
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt gesperrt

Beitragvon Olzo » 25 Jun 2016, 07:55

Ja schade.

Dann laufen wir also so wie die letzten paar Jahre.
Sagen wir auch nochmal beim Start. Kein Problem.
Benutzeravatar
Olzo
 
Beiträge: 101
Registriert: 19 Aug 2007, 19:38
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt gesperrt

Beitragvon laufgoetz » 25 Jun 2016, 13:01

Letzte "Bestätigung" steht in der heutigen (25.6.) WZ (S. 26) - hab´ ich auf meiner Seite eingebunden:
http://www.laufen-in-wuppertal.de/goetz ... inrade.jpg

Bis denne!
Götz
laufgoetz
 
Beiträge: 104
Registriert: 21 Aug 2007, 15:44
Wohnort: Wuppertal

Re: RuW, Strecke 1: Brücke in km 2,98 bleibt gesperrt

Beitragvon laufgoetz » 18 Sep 2016, 22:36

Vielleicht tut sich ja doch noch was...!
Siehe Artikel aus der Westdeutschen Zeitung, vom 13.9., Seite 20 (in meine Seite übernommen):
http://www.laufen-in-wuppertal.de/goetz ... inrade.jpg

Götz
laufgoetz
 
Beiträge: 104
Registriert: 21 Aug 2007, 15:44
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Neuigkeiten von der Strecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron